Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

comic3.jpg
Die Autoren von ComicOla.de erstellen Rezensionen und Vorstellungen von jeder Art Comics
und vielem was von bekannten und unbekannten Künstlern zu Papier gebracht wird.
Die Links zu Amazon und JPC sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich
von diesen eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, aber dieser kleine
Betrag hilft mir, die Unkosten der Seite zu bestreiten.

Asterix Nr. 38
Die Tochter des Vercingetorix
erscheint am 24. Oktober 2019

Asterix Cover vercingetorix
Asterix® – Obelix® – Idefix ®
© 2019 Les Éditions Albert René / Goscinny – Uderzo

Autor Jean-Yves Ferri, Didier Conrad
Einband kartonierte Ausgabe
Seitenanzahl 48
Übersetzer Klaus Jöken

Am Donnerstag den 24. Oktober erscheint endlich der neue Asterix Band „Die Tochter des Vercingetorix“!
Mit „Die Tochter des Vercingetorix“erscheint zum vierten Mal ein neuer Band aus der Feder derAutoren Jean-Yves Ferri (Szenarist) und Didier Conrad (Zeichner).

Hier vorbestellen

Asterix Nr. 38 ...
Asterix Nr. 38 - Die Tochter des Vercingetorix
Asterix Nr. 38 ...
Asterix Nr. 38 - Die Tochter des Vercingetorix
Asterix Nr. 38 ...
Asterix Nr. 38 - Die Tochter des Vercingetorix
Asterix Nr. 38 ...
Asterix Nr. 38 - Die Tochter des Vercingetorix
Asterix Nr. 38 ...
Asterix Nr. 38 - Die Tochter des Vercingetorix
Asterix Nr. 38 ...
Asterix Nr. 38 - Die Tochter des Vercingetorix

Asterix® – Obelix® – Idefix ®
© 2019 Les Éditions Albert René / Goscinny – Uderzo

Nach den Strapazen ihrer letzten Reise hätten sich Asterix und Obelix gewünscht, die Ruhe im beschaulichen Aremorica zu genießen. Doch daraus wird leider nichts! Ein geheimnisvolles Mädchen kommt ins Dorf, begleitet von zwei Arverner-Häuptlingen. Die Drei sind auf der Flucht vor Julius Cäsar und seinen Legionären, und das aus gutem Grund: Im Dorf munkelt man, dass der Vater des jungen Mädchens kein Geringerer sei als Vercingetorix, der große Arvernerhäuptling, der einst bei Alesia von Julius Cäsar geschlagen wurde!

www.egmont.de und www.asterix.com

LOGO ASTERIX60