Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

comic1.jpg

Driver for the Dead

Die neueste Horror-Graphic Novel bei Splitter: lässige Untoten-Action in filmisch-ausgefeilter Erzählumsetzung. Eine Verfolgungsjagd durch die modrigen Schatten der US-amerikanischen Südstaaten mit einem mürrisch-coolen Helden, der seine Berufung im sicheren letzten Transport der Verstorbenen gefunden hat – und dabei lässt er sich nicht dazwischenfunken.



Alabaster Graves ist Fahrer –­ er ist Fahrer für die Toten. Während seiner 20-jährigen beruflichen Tätigkeit in Bestattungsinstituten, Leichenschauhäusern und Instituten für Rechtsmedizin überall im Süden der USA hat er Hunderte von Leichen zu ihren letzten Ruhestätten chauffiert, wobei manche dieser Fahrten selbst alles andere als »ruhig« verliefen. Graves ist nämlich kein normaler Leichenwagenfahrer, er ist Spezialist für die etwas »ungewöhnlicheren« Aufträge. »Ungewöhnlich« heißt oft auch »gefährlich«, und das bedeutet mehr Geld.

Darunter fällt zum Beispiel der Transport der sterblichen Überreste des Voodoo-Priesters Mose Freeman. Mit Freemans temperamentvoller Enkeltochter als Beifahrerin muss Alabaster zunächst die Strecke von Shreveport nach New Orleans zurücklegen, um den Leichnam abzuholen. Doch Alabaster weiß nicht, dass er von einem Leichenräuber mit Namen Fallow verfolgt wird; ein Nekromant, der seine Kräfte aus den Körpern Verstorbener generiert… Für Fallow wäre die Leiche von Mose Freeman der ultimative Fang.

Bestellen bei Splitter und Leseprobe

Bestellen bei Amazon