Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

comic2.jpg

Diesmal kommt Lucky Luke aus Deutschland

lucky luke

Erstmals in der bereits über 70 Jahre andauernden Karriere des „Lonesome Cowboy“ widerfährt einem deutschen Comic-Künstler die Ehre, Lucky Luke zeichnen zu dürfen! Mit seiner temporeichen Hommage „Lucky Luke sattelt um“ nimmt sich der Berliner Comic-Zeichner Mawil des legendären Comic-Cowboys an und wird dieser Ehre mehr als gerecht.

Mawil hat sich eine ganz besondere Geschichte ausgedacht:
Auf einem seiner Ausflüge durch die Prärie landet Lucky Luke unvermittelt in einem Sattel, der ihm fremder nicht sein könnte: im Sattel eines Drahtesels nämlich, in dem er dann gleich auch noch den nordamerikanischen Kontinent durchqueren muss. Klar, dass das seinem eigentlichen Sattelträger Jolly Jumper gar nicht in den Kram passt.
Der Künstler Markus “Mawil” Witzel wurde 1976 in Ost-Berlin geboren. Schon zu Schulzeiten veröffentlichte er seine Comics in selbstverlegten Fanzines, das Studium des Kommunikationsdesigns absolvierte er an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Dort diplomierte er mit der Comicgeschichte “Wir können ja Freunde bleiben”. Diese und seine nachfolgenden Bücher erschienen beim Verlag Reprodukt sowie in zahlreichen Übersetzungen in der ganzen Welt, so auch in den USA, Frankreich, Polen und sogar Süd-Korea. Sein bislang größter Wurf war "Kinderland", der erfolgreichste Comic des Jahres 2014 und Gewinner des renommierten Max-und-Moritz-Preises für das "Beste Comic". Mawils Comics erscheinen in der Sonntagsbeilage des Berliner “Tagesspiegels” sowie im "Familie"-Magazin der Süddeutschen Zeitung.
Lucky Luke ist eine der erfolgreichsten Comic-Serien der Welt. Allein in Deutschland, wo die Reihe seit 1977 bei Egmont Ehapa Media erscheint, wurden bislang mehr als 30 Millionen Alben verkauft.
„Lucky Luke sattelt um“ erscheint zeitgleich am 2. Mai 2019 sowohl als Hardcover in der Egmont Comic Collection als auch in Softcover bei Egmont Ehapa Media.