Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

comic1.jpg

Don Martin – MADs maddest Artist

Der zweite Band MADs GROSSE MEISTER ist dem Zeichner der verrückten Krummfüße gewidmet

Don Martin ist bis heute einer der absoluten Lieblinge der MAD-Fangemeinde. Seine schlaksigen Figuren mit Knollennasen und Krummfüßen gehörten von Beginn an zu den lustigsten Beiträgen des Satire-Magazins und haben Kultstatus, ebenso wie sein ungeheurer onomatopoetischer Erfindungsreichtum, dem man selbst mit einem hochachtungsvollen FWADDAPP! nur unzureichend Ehre erweisen kann. Seine MAD-Beiträge der Jahre 1956 bis 1967 wurden im neusten Band der prachtvollen MADs GROSSE MEISTER-Reihe zusammengefasst, der gerade beim Panini Verlag erschienen ist.

Als Don Martin im Jahr 2000 einer langen, schweren Krebserkrankung erlag, verlor die Welt ein Stück ihres Lachens. Für viele gilt der legendäre Künstler mit seinem einzigartigen Slapstick-Humor als witzigster Cartoonist aller Zeiten und bis heute ist das MAD-Magazin ohne seine Cartoons, die auch in Wiederholungen nichts von ihrem Charme und Witz einbüßen, weil sie zeitlos und schlicht genial sind, kaum denkbar.
„Wir schrien schon über die Überschriften vor Lachen und liefen erstmal Stunden nur mit abgespreizten Daumen und abgespreizten  kleinen Fingern rum. Zeigefinger nach vorn, Mittel- und Ringfinger eingezogen – nur mit den umgeklappten Füßen wollte es nicht klappen“, berichtet die bekennende MAD-Anhängerin Hella von Sinnen in ihrem Vorwort zu dem MADs GROSSE MEISTER-Band über die Don Martin-Erfahrungen ihrer Jugend und gibt damit Erinnerungen wieder, die in der einen oder anderen Form wohl fast jeder hat.

Mit dem großformatigen Prachtband ehrt der deutsche MAD-Verlag Panini den großartigen Künstler und setzt die MADs GROSSE MEISTER-Reihe fort, die im letzten Jahr mit dem Großmeister des wortlosen Humors, Sergio Aragonés, begonnen wurde.
Das Don Martin-Buch enthält auf 340 Seiten das Frühwerk des Maestros – Cartoons, die er in den Jahren 1956 bis Mitte 1967 für das US-MAD-Magazin erstellt hat. Zwei weitere Bände, die sein Schaffen der Folgejahre enthalten werden, sind in Vorbereitung. Bis 2014 soll dann das MAD-Gesamtwerk von Don Martin als chronologische Sammlung in den GROSSEN MEISTERN vorliegen.

MADs GROSSE MEISTER: DON MARTIN – Band 1: 1956-1967  
Hardcover, mit einem Vorwort von Hella von Sinnen
340 Seiten
49,90 Euro
Verlag Panini Comics
ISBN  978-3-86201-444-6  
bei Amazon bestellen

Bilder Copyright by Panini Comics