Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

comic1.jpg

Rezension zu

POLO (Herausgeber)
aka André Poloczek
Prost - Das Buch zum Bier

Rezension © 2016 by Klaus Spangenmacher für ComicOla.de

Erschienen: 12. Januar 2016
Lappan Verlag
128 farbige Seiten
16,1 cm x 16,4 cm
Herausgeber: André Poloczek (POLO)
Hardcover
ISBN 978-3-8303-3416-3
Preis: 9,99 €
Bestellen bei Amazon
Bestellen beim Lappan Verlag

Kurzbeschreibung:
Cartoons und Texte zum Thema Bier von der Crème de la Crème des deutschen Humors. Denn dem Bier wird bekanntlich höchste Verehrung entgegengebracht - auch und gerade in Künstlerkreisen. In diesem Buch paaren sich Liebe und Witz zu einer wahren Hommage an das Kult(ur)getränk Nummer 1. Und so wie in Bier nur Gerste, Hopfen, Hefe und Wasser enthalten sein sollen, enthält "Prost - Das Buch zum Bier" natürlich nur die Meisterstücke der beteiligten Künstler.


Bild Copyright by Jörg Lange

Unsere Meinung:
Ein Buch, daß aussieht, als wäre es zwischen zwei gebrauchten Bierdeckeln gebunden. Das ist doch schon mal gleich gut anzufassen und weckt Kneipengefühle :-)
André Poloczek also known as POLO hat hier Cartoons von 53 Cartoonisten aus Deutschland eingesammelt. Vertreten sind Werke aller Art von Strichmännchen bis hin zu fast lebensechten Bilder und ein paar Texten und auch POLO selbst steuert zwei Cartoons dazu bei. Und jede Seite hat Bier in jeder möglichen Ausprägung und Schreibweise oder tiefergehenden Inhalt. Von "zum Brüllen" bis Bier-ernst ist alles vertreten und man muß kein leidenschaftlicher Biertrinker sein, um Spaß daran zu haben. Aber auch als Geschenk ist das handliche und hübsch anzuschauende Büchlein gut geeignet.
Die im Anhang befindliche Auflistung der Vitae der beteiligten Künstler ist recht interessant, allerdings hätte ich eine Aufzählung der Werke (durch sie Seitennummern) noch toller gefunden.

Fazit:
Auch wenn mein Liebligsgetränk eher in Schottland zu finden ist, fand ich diese Hommage an den Gerstensaft absolut lesenswert.

Prost!!!!!!!!!!!