Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

comic3.jpg

Leseprobe Drachenblut Band 3
Im Namen des Vaters

zur Leseprobe

Verlag: Bunte Dimensionen
Originaltitel: Le Sang du Dragon: 2. La Pierre de Gaëldenn
Erschienen: 9. Februar 2009
ISBN: 978-3-938698-06-8
Hardcover, Seiten: 52
Autor: Jean-Luc Istin
Zeichner: Guy Michel
Übersetzung: Astrid Brachlow
Preis: 14,00 €
Bestellen bei Amazon

Kurzbeschreibung:
Kapitän Hannibal Mériadec und seine Piraten haben den magischen Stein der Gaëldenn gefunden, der sie auf die Spur des legendären Goldschatzes von Mell-Talec führen soll. Und nur wer der durch den hohlen Stein der Gaëldenn schaut, kann die geheimen Welten von Sidh sehen. Auf ihrem Weg werden sie von dem mysteriösen Grafen Caligostro verfolgt. Caligostro hat nur ein Ziel - er will den Talisman zurück, der ihm unendliches Leben schenkt und den Mériadec ihm vor langer Zeit gestohlen hat. Kurz bevor die Piraten von ihren Verfolgern geentert werden, können sie sich mit Hilfe des Steins in die Welten von Sidh retten. Mériadec ist damit seinem eigentlichen Ziel näher gekommen. Ihn interessiert nicht der Schatz, er ist auf der Suche nach einem Sidh namens Gwherzen und dem Drachenblut. Das Drachenblut benötigt er um einen der größten Monarchen aller Zeiten und einen der mächtigsten Hexer der Welt endgültig besiegen zu können.