Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

comic1.jpg

Rezension
Holger Aue
25 Jahre MOTOmania

Rezension © 2020 by Klaus Spangenmacher für ComicOla.de

motomania 25 jahre

Erschienen: 3. März 2020
Lappan Verlag
D: 25,00 € A: 25,70 €
Größe 21,80 x 28,60 cm
Seiten 168
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-8303-8519-6
Bestellen bei Amazon
Bestellen beim Lappan Verlag

Kurzbeschreibung:

Wer Motorrad denkt und fährt, kennt sie, die Helden von MOTOmania. Holger Aue hat nicht das Motorrad neu erfunden, sondern die Art darüber zu schwärmen und liebevoll Witze zu machen. Zum 25-jährigem Jubiläum seiner Cartoon- und Comic-Reihe MOTOmania ist dieses einzigartige Buch mit Comics, Cartoons und vielen erstmals veröffentlichten Informationen und Bildern aus seiner langen Schaffenszeit entstanden. 176 drehzahloptimierte, nicht immer Euro 4-konforme Seiten.

Hier erkennt sich garantiert jeder Motorradfahrer wieder!

Meine Meinung:

25 Jahre Holger Aue, 25 Jahre MOTOmania

Ist es doch schon so lange her, dass Holger Aue mit MOTOmania im MOTORRAD begonnen hatte?
Muss so sein, ist ja auch mein Jahrgang :-) und hat in seiner Laufbahn schon viel zu Papier gebracht und manchmal scheinen die die Comics so schön aus dem Leben gegriffen. Zumindest kommt mir vieles doch irgendwie bekannt vor.
In diesem Sonderband lässt Holger die letzten 25 Jahre Revue passieren, schön unterteilt in 5-Jahres Häppchen (so ungefähr). Und natürlich sind die unveröffentlichten Comics schwer zu erkennen, da auch ich nicht wirklich alles von ihm kenne, aber da das ganze noch mit Privatfotos mit seinen diversen Maschinen garniert ist, habe ich doch viel Spaß mit dem Buch. Und Lappan hat sich auch wirklich Mühe gegeben mit dem Layout des Bandes, bei dem viel silber verwendet wurde, der Pokal auf der Voderseite, der Buchrücken und auch das rückwärtige Cover glänzen richtig edel.
Aber auch die Stories machen Laune, gerade jetzt, wo die Motorradsaison langsam beginnt, und zu beobachten, wie sich Holger Ausé in den letzten 25 Jahren entwickelt hat ist schön anzuschauen.

Fazit:
Leute, dieser Sonderband macht einfach Spaß für jeden, der Benzin im Blut hat.
Und das Vorwort von Martin Perscheid ist absolut passend und bereitet gut auf die weitere Lektüre vor

motomania 25

Über den Autor:
Holger Aue,geboren 1960 in Pinneberg. Nach der Realschule folgt eine lange und bunte Reise durch die verschiedensten Berufe: Speditionskaufmann, Zeitsoldat, Maschinenführer, Baumdoktor ... dazwischen 1983 Fachabitur in Sozialpädagogik. 1986 - 1995 Studium Illustration und Kommunikationsdesign an der FH Hamburg. 1991 erscheint das Comic-Erstlingswerk "Hasso Hübner". Seit 1994 erscheint MOTOmania in der Zeitschrift Motorrad.