Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

comic2.jpg

Miguel Fernandez

  • Leseprobe
    Michael Holtschulte (Hrsg.)
    Zum Schreien!
    Mordsspaß für Horrorfans

    zur Leseprobe
    Leseprobe Copyright by Lappan Verlag

    Erschienen: 10. Feb 2016
    Lappan Verlag
    Seiten: 128, farbig illustriert
    20 cm x 23,1 cm
    Herausgeber: Michael Holtschulte und Ari Plikat
    Autoren: Sascha "Leichenreiter" Dörp, Miguel "Luzi" Fernandez, Steffen "Hackepeter" Gumpert, Oli "Evil" Hilbring, Michael "The Collector" Holtschulte, Piero "Das Ding" Masztalerz, Martin "Dull Boy" Perscheid, Ari "Bela" Plikat, Dr. Schilling & Mr. Blum, André "Vlad" Sedlaczek
    Hardcover
    ISBN 978-3-8303-3415-6
    Preis: 12,95 €
    Bestellen bei Amazon
    Bestellen beim Lappan Verlag

    Kurzbeschreibung:
    Die Cartoonisten, die für dieses Buch verantwortlich zeichnen, vereint die Vorliebe für Horrorfilme, die schon fast pathologische Züge aufweist! Diese Hingabe zum Schaurigen leben sie in "Zum Schreien!" hemmungslos und ohne Rücksicht auf Verluste aus! Von Aliens bis Zombies, vom Serienkiller bis zum Schleimmonster - hier bekommen sie alle ihr Fett weg. Horrorfilme werden hier so gezeigt, wie sie hätten sein können, wenn der Regisseur richtig hart drauf gewesen wäre.

  • Leseprobe
    Miguel Fernandez
    Das Anti-Fitnessbuch

    zur Leseprobe
    Leseprobe Copyright by Lappan Verlag

    Erschienen: 10. Feb 2016
    Lappan Verlag
    Seiten: 64, farbig illustriert
    16,1 cm x 16,2 cm
    Autor und Zeichner: Miguel Fernandez
    Hardcover
    ISBN 978-3-8303-6264-7
    Preis: 8,99 €
    Bestellen bei Amazon
    Bestellen beim Lappan Verlag

    Kurzbeschreibung:
    Eine gigantische Fitness-Welle hat Deutschland erfasst - und nicht nur überzeugte Couch-Potatos sind ihr hilflos ausgesetzt. Schluss damit! Dieses lustige ANTI-Fitnessbuch von Miguel Fernandez stemmt sich dem Fitness- und Gesundheitswahn mit vielen Cartoons und Texten entgegen. Denn lachen ist schließlich immer noch gesund - und trainiert die Bauchmuskeln …

  • Leseprobe
    Miguel Fernandez u. Ben Schreiber

    Killen Sie die Eichhörnchen!...
    und andere kuriose Geschichten von der Pannen-Hotline

    killen sie die eichhoernchen

    zur Leseprobe
    Leseprobe Copyright by Lappan Verlag

    Erschienen: 31. Januar 2018
    Lappan Verlag
    112 Seiten
    12,00 x 18,70 cm
    Autor: Ben Schreiber
    Illustrator: Miguel Fernandez
    Softcover
    ISBN 978-3-8303-3474-3
    Preis: 8,99 €
    Bestellen bei Amazon
    Bestellen beim Lappan Verlag

    Kurzbeschreibung:
    Geschichten von furzenden Schmetterlingen und ausgesetzten Ehepartnern – wie unterhaltsam Callcentergespräche sein können glauben Sie erst, nachdem Sie dieses Buch gelesen haben. Skurrile Anliegen folgen auf erheiternde Missverständnisse in Dialogen voll unerwarteter Offenheit, grandioser Schlagfertigkeit und erfrischender Selbstironie. Willkommen bei der Pannenhotline. Für herzhaftes Lachen drücken Sie bitte die Eins oder blättern Sie um.

  • Rezension
    Jan Zerbst
    Da liegt der Hund im Pfeffer

    Rezension Copyright 2017 by Klaus Spangenmacher

    Erschienen: 3. März 2017
    Lappan Verlag
    Seiten: 48
    12,6x 15,2 cm
    Autor: Jan Zerbst
    Illustrator: Miguel Fernandez
    Hardcover
    ISBN 978-3830334668
    Preis: 6,99 €
    Bestellen bei Amazon
    Bestellen beim Lappan Verlag

    Kurzbeschreibung:

    Andere sammeln Briefmarken im Album oder Likes auf Youtube oder Punkte bei Payback. Jan Zerbst sammelt verdrehe Sprichworte. Jede Woche in der Morningshow am Samstag bei ffn kürt er dann im "Wortsprich-Mechteltechtel" die komischsten Verdreher der Woche.

    Die besten daraus finden sich in diesem Buch, von Jan Zerbst zu kuriosen Geschichten verarbeitet und von Zeichner Miguel Fernandez unvergleichlich illustriert.

    Die erste Sammlung der besten Sprüche ist unter dem Titel „Der Affe fällt nicht weit vom Stamm!“ ist ebenfalls bei Lappan erschienen.

    Rezension:
    Ich denke mal, dass sie jeder nooh kennt, die Sketch-Reihe Kentucky schreit **cken in der Sendung RTL Samstag Nacht. Und in eine ähnliche Kerbe haut auch der 2. Band des "Wortsprich-Mechteltechtel" von radio ffn in Hannover, der genial von Miguel Fernandez illustriert ist. Das Buch gliedert sich in diverse Geschichten, die im Anschluß illustriert nochmal die Wortverdreher auf die Spitze treiben.
    Ein preiswertes kleines Hardcoverbüchlein, von dem man hoffentlich nicht zuviel verinnerlicht :-) , aber Spaß macht es allemal und auch als Geschenk st es kein Fehlgriff.

  • Rezension
    Miguel Fernandez und Ben Schreiber

    Killen Sie die Eichhörnchen!

    ... und andere kuriose Geschichten von der Pannen-Hotline

    Rezension © 2018 by Klaus Spangenmacher für ComicOla.de

    killen sie die eichhoernchen

    zur Leseprobe
    Leseprobe Copyright by Lappan Verlag

    Erschienen: 31. Januar 2018
    Lappan Verlag
    112 Seiten
    12,00 x 18,70 cm
    Autor: Ben Schreiber
    Illustrator: Miguel Fernandez
    Softcover
    ISBN 978-3-8303-3474-3
    Preis: 8,99 €
    Bestellen bei Amazon
    Bestellen beim Lappan Verlag

    Kurzbeschreibung:
    Geschichten von furzenden Schmetterlingen und ausgesetzten Ehepartnern – wie unterhaltsam Callcentergespräche sein können glauben Sie erst, nachdem Sie dieses Buch gelesen haben. Skurrile Anliegen folgen auf erheiternde Missverständnisse in Dialogen voll unerwarteter Offenheit, grandioser Schlagfertigkeit und erfrischender Selbstironie. Willkommen bei der Pannenhotline. Für herzhaftes Lachen drücken Sie bitte die Eins oder blättern Sie um.

    Unsere Meinung:
    Ben Schreiber hat fleissig wie ein Eichhörnchen Mitschriften von irren und unglaublichen Callcenter-Anrufen zusammengetragen und Miguel Fernandez hat sie mit seinen Cartoons mit brutaler Offenheit auf den Punkt gebracht. Und als ehemaliger Mitarbeiter in einem Callcenter kann ich sogar bestätigen, dass das zu Papier gebrachte Wissen durchaus dem wahren Leben entsprungen sein kann, da ich oder Kollegen oft genug ähnliches selbst erlebt hatte :-)
    Das Büchlein macht von Anfang bis Ende Spaß und gibt auch Unwissenden einen herrlichen Einblick in die Tätigkeit eines Callcentermitarbeiters, wie er manchmal auch durchaus Freude am Job hat.

    Fazit:
    Herrlich kurzweilig

  • Rezension
    Fernandez - Das Anti-Fitnessbuch

    Rezension © 2016 by Klaus Spangenmacher für ComicOla.de

    zur Leseprobe
    Leseprobe Copyright by Lappan Verlag

    Erschienen: 10. Feb 2016
    Lappan Verlag
    Seiten: 64, farbig illustriert
    16,1 cm x 16,2 cm
    Autor: Miguel Fernandez
    Illustrator: Miguel Fernandez
    Hardcover
    ISBN 978-3-8303-6264-7
    Preis: 8,99 €
    Bestellen bei Amazon
    Bestellen beim Lappan Verlag

    Kurzbeschreibung:
    Eine gigantische Fitness-Welle hat Deutschland erfasst - und nicht nur überzeugte Couch-Potatos sind ihr hilflos ausgesetzt. Schluss damit! Dieses lustige ANTI-Fitnessbuch von Miguel Fernandez stemmt sich dem Fitness- und Gesundheitswahn mit vielen Cartoons und Texten entgegen. Denn lachen ist schließlich immer noch gesund - und trainiert die Bauchmuskeln …

    Unsere Meinung:
    Dieses kleine Büchlein macht sich auf, allen mehr gemütlichen Menschen etwas an die Hand zu geben, um ihnen ein besseres Gewissen zurückzugeben und auch mal die negativen Auswirkungen von zuviel Fitness aufzuzeigen.

    Aber auch seine netten Hinweise, wie man zum Beispiel das Biertrinken mit Fitnessübungen verbinden kann oder auf der Couch beim Fernsehschauen durchaus Fitness betreiben kann, haben mir sehr geholfen. Naja zumindest in Gedanken :-)
    Trotz allem bin ich nicht zu einem Fitness-Studio-Verweigerer geworden, sondern sehe nun mein regelmässiges Training viel lockerer und wenn ich das Büchlein mit dabei habe, haben wir alle dann auch noch viel Spaß.

    Miguel Fernandez, der eigentlich mehr der reine Cartoonist ist, lässt sich diesmal dazu hinreissen einige kurze Texte einzustreuen, was er garnicht mal so schlecht macht. Dies ist durchaus gelungen und eine gute Ergänzung zu den Cartoons.

    Fazit:
    Eine wunderbare Parodie über den allgegenwärigen Fitnesswahn mit einigen herrlichen doch so wahren Anspielungen

  • Rezension
    Ganz großes Kino! Cartoons zum Film
    herausgegeben von Saskia Wagner

    Rezension Copyright 2016 by Klaus Spangenmacher

    Erschienen: 2016
    Lappan Verlag
    Seiten: 128
    20 x 23 cm
    Herausgeberin: Saskia Wagner
    Cartoonisten: Beck, Henning Christiansen, Miguel Fernandez, Greser & Lenz, Katharina Greve, Hauck & Bauer, Oli Hilbring, Michael Holtschulte, Rudi Hurzlmeier, Kittihawk, Sebastian Krüger, Dorthe Landschulz, Mario Lars, Piero Masztalerz, Til Mette, Denis Metz, Oliver Ottitsch, Martin Perscheid, Ari Plikat, Polo, Rattelschneck, Hannes Richert, Leonard Riegel, Holga Rosen, Schilling & Blum, André Sedlaczek, Guido Sieber, ©TOM.
    Hardcover
    ISBN 978-3-830-33432-3
    Preis: 12,99 €
    Bestellen bei Amazon
    Bestellen beim Lappan Verlag

    Kurzbeschreibung:
    Von A wie Avatar bis Z wie Zorro. 28 Cartoonistinnen und Cartoonisten analysieren, sezieren und tranchieren Klassiker, Kult-Filme und Blockbuster. Dabei gehen sie den relevanten Fragen auf den Grund: Schuldet Darth Vader Luke Skywalker eine Taschengeldnachzahlung? Was passiert, wenn Batmans Kostüm in der Reinigung ist? Gibt es ein Nachtleben nach dem Tod? Findet der weiße Hai Nemo?
    Doch auch das Geschehen am Set wird beleuchtet: Was passiert, wenn Sensenmann auf Chuck Norris trifft? Verfilmt Peter Jackson demnächst Baumrktprospekte? Was macht Bruce Willis im Drogeriemarkt? Und wie fühlt sich eigentlich eine Filmklappe?

    Rezension:
    Saskia Wagner hat in dieser Sammlung namhafter Cartoonisten mit einem sicheren Händchen an Hand des Themas Kino die einzelnen Cartoons ausgewählt. Hier treffen die unterschiedlichsten Zeichenstile auf die verschiedensten Filmgenres.  Und die kakrikierten Schauspieler, Politiker aber auch Normalos kriegen ihr Fett weg, aber auch aktuelle Themen wie die Präsidentenwahlen in USA, Burkaverbot, IS und Ausländerfeindlichkeit werden treffend und im angemessenen Rahmen aufs Korn genommen. Hilfreich ist jedoch auf jeden Fall, wenn man in der Kinofilmszene etwas bewandert ist, sonst könnte einem der eine oder andere Gag nicht ganz klar sein.
    Insgesamt haben mir fast alle Cartoons sehr gut gefallen, was bei einer solchen Sammlung nicht immer selbstverständlich ist.
    Die Herausgeberin Saskia Wagner ist übrigens seit 2009 im Team der Kasseller Caricatura und seit 2011 auch in diesem Rahmen als Kuratorin tätig.