Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

comic4.jpg

Leseprobe

Flix, Bernd Kissel

Münchhausen
Die Wahrheit über das Lügen

Rezension © 2016 by Klaus Spangenmacher für ComicOla.de

zur Leseprobe

Erschienen: 30. Mai 2016
Carlsen Verlag
Seiten: 192
21,2 x 25 cm
Szenarion: Flix
Zeichner: Bernd Kissel
Graustufen: Marvin Clifford
Hardcover
ISBN: 978-3-551-76303-7
Preis: 17,99 €
Bestellen bei Amazon
Bestellen beim Carlsen Verlag

Kurzbeschreibung:

Am Vorabend des Zweiten Weltkriegs wird Sigmund Freud in den Buckingham Palast gerufen, denn ein etwas merkwürdiger alter Mann, der behauptet, er käme vom Erdbeerpflücken auf dem Mond, ist dem Dach gelandet. Es handelt sich um keinen geringeren als Baron Münchhausen. Freud soll nun herausfinden, ob dieser Mann lügt ...

Erfolgsautor Flix ("Faust", "Schöne Töchter" u.v.m.) arbeitet für sein neues Buch mit dem Zeichner Bernd Kissel zusammen. Gemeinsam versetzen sie die Abenteuer des Barons Münchhausen ins 20. Jahrhundert. Eine wundervolle Literaturbearbeitung des Klassikers, die den Lügenbaron in einem völlig neuen Licht zeigt.