Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

comic1.jpg

Leseprobe 
Travis
Band 1 - Huracan

zur Leseprobe

Verlag: Bunte Dimensionen
Erschienen: 15. September 2006
Originaltitel: Travis: 1. Huracan
Hardcover, Seiten: 48
ISBN: 9783938698518
Autor: Fred Duval
Illustrator: Christophe Quet
Koloristen: Pierre Schelle, Stéphane Rosa
Übersetzer: Astrid Brachlow
Preis: 13,00 €
Bestellen bei Amazon

Kurzbeschreibung:
September 2052
Travis, Pilot eines Weltraumtransporters, versorgt die Wetter-Raumstation Huracan mit Lebensmitteln. Ein einfacher Auftrag, der es ihm zudem erlaubt, sich auf ein Date mit der Wissenschaftlerin Anna zu freuen - wären da nicht die Terroristen, die sich in seinem Transporter an Bord der Huracan schmuggeln.
Zunächst sieht alles nach einer Lösegeldforderung aus und in der Tat haben die Erpresser haben einiges in der Hand: Eine Verhinderung des aktuellen Auftrags der Huracan, einen Orkan in der Karibik zu beruhigen, könnte Millionen das Leben kosten. Also erfüllt der Konzern Baxter & Martin, Eigentümer der Station, alle Forderungen der Terroristen: Die geforderten Millionen erreichen ihr Ziel in den Händen von Überbringer Inger Carlsen, Direktor und Mitbegründer des Huracan-Projekts und Annas Ex-Mann.
Kaum ist dieser jedoch an Bord der Wetterstation eingetroffen, wird eine ganz anderes Ziel offenbar: Die Terroristen sollen Huracan zerstören, doch ihr Anführer Vlad Nyrki hat noch eine Rechnung offen. Er war ebenfalls Mitbegründer des Projekts und war nach einem Streit mit Inger Carlsen knapp einem Mordversuch entgangen, ins Koma gefallen und so aus dem Projekt ausgeschaltet worden.
Nyrki stellt seine Ex-Freundin Anna und Carlsen vor die Wahl: Sie können entweder ihr eigenes Leben retten, oder es verlieren und dafür den Laserstrahl aktivieren, der den Orkan auflöst und Millionen Menschen das Leben rettet.
Dabei hat Nyrki aber nicht mit Travis gerechnet, dessen Raumtransporter von den Terroristen zerstört wurde. Travis selbst konnte sich an Bord der Huracan retten und entfaltet dort ein enormes Kampfpotential. Mit seiner Hilfe kann die Besatzung gerettet und der Orkan aufgelöst werden, bevor Huracan explodiert - mit dem des versuchten Mordes überführten Inger Carlsen an Bord.