Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

comic4.jpg

Leseprobe 
Das große Spiel
Band 1 - Ultima Thule

zur Leseprobe

Verlag: Bunte Dimensionen
Erschienen: 20. Oktober 2009
Originaltitel: Le Grand Jeu: 1. Ultima Thulé
Hardcover, Seiten: 47
ISBN: 9783938698075
Autor: Jean-Pierre Pécau
Zeichner: Leo Pilipovic
Colorist: Thorn
Übersetzer: Bertram Hartig
Preis: 14,00 €
Bestellen bei Comic Time
Bestellen bei Amazon

Kurzbeschreibung:
Ostküste, Grönland, Mai 1945. Der Zeppelin "Charles de Gaulle" befindet sich auf seinem Jungfernflug von Paris nach Tokio über den Nordpol. Über Kap Hope wird das Luftschiff plötzlich von Leuchtkugeln angegriffen und stürzt ab. Aber wer steckt dahinter, so kurz nach Ende des zweiten Weltkrieges - die Deutschen, die Sowjets, die Vietkong oder die MNA, eine algerische Unabhängigkeitsbewegung?
Nestor Serge, Reporter des France Soir, wird als Kriegsberichterstatter auf eine Expediton geschickt, die Näheres über den Absturz herausfinden soll. Doch schon bald wir Serge mit übernatürlichen Phänomenen, den Theorien von Prof. Heinz Hörbiger der glazialen Kosmologie und mysteriösen Raketen, die scheinbar von Ultima Thule - Grönland - gestartet wurden konfrontiert. Und als er gerade Witze darüber macht, dass ihm als nächstes wohl der Yeti und Rotkäppchen und der böse Wolf über die Füße laufen würden kommt es weit schlimmer.