Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

comic2.jpg

Leseprobe Drachenblut Band 10
Lilith

zur Leseprobe

Verlag: Bunte Dimensionen
Originaltitel: Le Sang du Dragon: 10. Lilith
Erschienen: 15. April 2017
ISBN: 978-3-944446-50-9
Hardcover, Seiten: 48
Autor: Jean-Luc Istin
Zeichner: Stéphane Créty
Übersetzerin: Astrid Brachlow
Preis: 14,00 €
Bestellen bei Amazon

Kurzbeschreibung:
Niemand anderes als Hannibal Meriadecs Tochter Lilith steckt hinter den Untaten, die zu den schrecklichen Morden auf der Mac Lir geführt haben. Lilith ist eine Nekromantikerin, die über das Talent der Heimsuchung verfügt und mit ihren Fähigkeiten die Mannschaft von Hannibal zu den grausamen Geschehnissen gezwungen hat. Die Eskalation der Geschehnisse führt zur Meuterei. Meriadec sieht nur eine Möglichkeit dem Unheil ein Ende zu setzen, die erste Begegnung mit seiner Tochter Lilith, die mit ihrem Schiff der Mandragore und einer unheilvollen Besatzung im Dunst des Nebels der Mac Lir gefolgt ist. Lilith, die ihr Gesicht hinter einer Maske verbirgt, hat nur den einen Wunsch, sich an ihrem Vater zu rächen, seinen blank polierten Schädel an ihrer Seite zu haben und sich mit der unsterblichen – in Drachenblut getränkten - Haut ihres Vaters zu bedecken. Um nicht noch mehr Tote zu riskieren, schmiedet Hannibal mit seiner Tochter einen unheilvollen Pakt.