Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten,
um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen,
der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Stimme zu und fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

comic4.jpg

Rezension
Zum Schreien!
Mordsspaß für Horrorfans

Rezension © 2016 by Klaus Spangenmacher für ComicOla.de

zur Leseprobe
Leseprobe Copyright by Lappan Verlag

Erschienen: 10. Feb 2016
Lappan Verlag
Seiten: 128, farbig illustriert
20 cm x 23,1 cm
Herausgeber: Michael Holtschulte und Ari Plikat
Autoren: Sascha "Leichenreiter" Dörp, Miguel "Luzi" Fernandez, Steffen "Hackepeter" Gumpert, Oli "Evil" Hilbring, Michael "The Collector" Holtschulte, Piero "Das Ding" Masztalerz, Martin "Dull Boy" Perscheid, Ari "Bela" Plikat, Dr. Schilling & Mr. Blum, André "Vlad" Sedlaczek
Hardcover
ISBN 978-3-8303-3415-6
Preis: 12,95 €
Bestellen bei Amazon
Bestellen beim Lappan Verlag

Kurzbeschreibung:
Die Cartoonisten, die für dieses Buch verantwortlich zeichnen, vereint die Vorliebe für Horrorfilme, die schon fast pathologische Züge aufweist! Diese Hingabe zum Schaurigen leben sie in "Zum Schreien!" hemmungslos und ohne Rücksicht auf Verluste aus! Von Aliens bis Zombies, vom Serienkiller bis zum Schleimmonster - hier bekommen sie alle ihr Fett weg. Horrorfilme werden hier so gezeigt, wie sie hätten sein können, wenn der Regisseur richtig hart drauf gewesen wäre.

Unsere Meinung:
Auf diesen Band stiess ich, als ich als eingefleischter Stephen King Fan entdeckte, dass der Band auch Cartoons zu Carrie, Cujo und natürlich zu Pennywise aus ES enthält. Schon alleine das Cover dieses Hardcoverbandes, das schön gestaltet ist, zeigt dem geneigten Horrorfan, was ihn erwartet. Und wer den Großteil der Gestalten erkennt, weiss, dass er da zugreifen muss. Allerdings sollte man zum Verständnis der einzelnen Cartoons die Protagonisten zumindest im Groben kennen. Vertreten ist hier alles, was mit Horror, Mistery und Slashern zu tun hat, selbst ein Wiedersehen mit dem Autoreifen aus RUBBER ist zu erleben. Aber auch die Garde der vertretenen Cartoonisten ist nicht von der Hand zu weisen. Dies sind Sascha "Leichenreiter" Dörp, Miguel "Luzi" Fernandez, Steffen "Hackepeter" Gumpert, Oli "Evil" Hilbring, Michael "The Collector" Holtschulte, Piero "Das Ding" Masztalerz, Martin "Dull Boy" Perscheid, Ari "Bela" Plikat, Dr. Schilling & Mr. Blum und André "Vlad" Sedlaczek

Die beiden Herausgeber Ari Plikat und Michael Holtschulte (die natürlich auch diverse Cartoons beisteuern) haben eine herrlich gruselige Auswahl getroffen.
Am Ende des Buches findet sich übrigens eine kurze Beschreibung der Unwesen des vorliegenden Buches und passend dazu eine treffende Charakterisierung der Cartoonisten mit den Seitenzahlen ihrer gruseligen Machwerke.

Fazit:
Eine wunderbare Parodie auf die allgegenwärtigen Horror- und Slasherfilme